PRIMARK Haul ♥ Kleidung, Accessoires, Home

Ein vorherbstlicher Primark Einkauf aus dem August 2014.
Viel Spaß beim Zuschauen =)
___________________

Abonniert meinen Kanal kostenlos für mehr Videos:

Instagram:

Facebook:

Twitter:
___________________

NOCH MEHR VIDEOS VON MIR:

AUSGEMISTET! Makeup, (peinliche) Kleidung und TIPPS:

1 Mensch, 2 Looks ♥ Typ-VERWANDLUNG:

DM Favoriten ♡ mit mamiseelen!:

Langeweile?? DIYs und AUSFLÜGE für jedes Wetter!:

dm Haul Review ❀ TESTED: Top oder Flop?:
___________________

WICHTIG!!!
Globalisierung ist etwas, was vermutlich jeder von uns will und wovon jeder von uns täglich profitiert. Sie geschieht um den Preis, dass Produkte in Massen im fernen Ausland hergestellt werden und uns in nicht so guter Qualität erreichen wie es bei inländischer Produktion der Fall wäre.
Wir haben uns mittlerweile damit abgefunden; essen Bananen, rauchen Zigaretten, trinken Kaffee, telefonieren alle mit Smartphones und natürlich kaufen wir auch in Modeketten wie Zara, Vero Moda und Primark ein.
Ich hab mich viel mit dem Thema beschäftigt und kann euch eines sagen: es gibt keinen Unterschied, ob Ihr im Primark oder bei Zara einkauft.
Obwohl Zara nämlich eine teurere Marke als Primark ist, ist es die undurchsichtigste Kette was Arbeitsbedingungen angeht, die Ihr im bekannten High-Street-Bereich finden werdet.
Wer also in solchen Geschäften einkauft, der sollte auch nicht über den Primark meckern.
Es ist einfach so HEUCHLERISCH!
Seit über einem Jahr drehe ich nun Videos auf Youtube und wisst Ihr was? Unter einen Zara, Vero Moda oder Gina Tricot Haul hat mir in dieser ganzen Zeit noch NIE jemand auch nur einen einzigen Kommentar zum Thema Arbeitsbedingungen geschrieben.
Als würde die Kleidung, die in diesen Läden hängt nicht aus China, Indonesien oder sonst wo herkommen.
Dagegen findet sich unter so gut wie jedem Primark Haul ein Kommentar wie: “Wie könnt Ihr nur dort einkaufen und das Unterstützen?”.
An die Kritiker: Öffnet eure Augen. Wenn Ihr wirklich gegen “Outsourcing” seid, dann seid es richtig und vor allem: bedenkt die Konsequenzen, die ein Nein zur Globalisierung und freien Marktwirtschaft für unser aller Dasein hätte!
Denn dann ist es genauso wenig ok bei Zara, Zeemann, Mango und Kik einzukaufen wie im Primark.
Dann ist es auch nicht ok, zu rauchen, Handys zu benutzen (Zinnmienen und und und in Indonesien), Obst und Gemüse aus Dritte Welt Ländern zu kaufen und und und.
Die Liste ist endlos.
Ich glaube, wir haben mittlerweile den Überblick über sie verloren.
Ich sage nicht, dass die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Konsequenzen für die Näher gut sind.
Was mich an dieser ganzen Diskussion nur fürchterlich stört ist, dass man so tut, als wären schlechte Arbeitsbedingungen erst mit dem Primark entstanden.
Es ist diese heuchlerische, unüberlegt Moral die dahinter steht.
Vielleicht nicht bei jedem Kritiker, aber leider bei vielen.

WAS HALTET IHR DAVON?

p.s. ist natürlich nur meine Meinung und ich bin offen für gute Einwände 🙂
___________________

Die Preise:

Jeggings (schwarz, dunkelblau), 9€
Schuhe, 20€
Bandeau Top, 3€
Tasche, 10€
T-Shirt (rosa), von 6€ auf 3€
Katzen “Etui”, 3€
Decken, je 4€
High Waisted Ripped Jeans, 15€
Deko Herz, 2,50€
Katzen Handy Hülle, 4€
Midi Ringe, 2€
Ohrringe, 2€
Kissen, je 6€
In-Soles, 1,50€
___________________

Was ich in dem Video trage:

YSL Teint Resist
Mac Pro Longwear Concealer, NW20
Essence Stay All Day Long-Lasting Powder, 15
Urban Decay Naked Palette
Maybelline Gel Eyeliner, brown
Essence No Clump Volume Mascara
Essence Eyebrow Stylist Set
P2 Essential Bronzer, 020 (Catch The Glow LE)
Mac Cremsheen Lipstick, Full Speed

Top und Kette von Primark
Nagellack: BeYu, Nr. 189
___________________

Musik:
Monkeys Spinning Monkeys

___________________

Postfach:

Barbie Loves Lipsticks
Postfach 250304
40092 Düsseldorf

Geschäftliche Mail: d.barbara@rocketmail.com
(Bitte NUR geschäftliche Anfragen!)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here