KLEIDERSCHRANK AUSMISTEN & KLEIDUNG AUSSORTIEREN & AUFRÄUMEN – Marie Kondo inspired

Ich miste meinen Kleiderschrank aus, mit einer Methode, die von Marie Kondo inspiriert ist. Ausmisten, Aufräumen, neu sortieren mit vielen Tipps und Einblicken, aber nicht ganz Konmarie.

Disclaimer: Es können Marken im Video sichtbar sein / unbezahlte Werbung.

FOLGT MIR AUCH HIER:
📷INSTAGRAM:

Das könnte dir auch gefallen:
Richtig planen:
Ziele setzen:

‘Affiliate Links: Die Links führen direkt zu dem Produkt und ich erhalte Provision, wenn ihr über diesen Link kauft. Solltet ihr das nicht wollen, könnt ihr natürlich über andere Webseiten einkaufen.

*PR Samples: Dieses Produkt habe ich kostenfrei und bedingungslos erhalten. Meine Meinung ist immer ehrlich.

LIVE! your life worth living,
Nadine

5 Kommentare

  1. ich finde deine Tipps wirklich hilfreich! Das sind nicht immer die Standard-Tipps, die sonst jeder erwähnt (z.B. dass man eher keine Musik hören sollte, das leuchtet mit deiner Erklärung eigentlich total ein!)
    Wirklich motivierendes Video 🙂

  2. ich würde noch empfehlen, nachdem man nach kleiderkategorie (hosen, t-shirts etc.) aussortiert hat, auch nach anlass auszusortieren. das heißt, ich überlege mir, wie viele "schickere" sachen ich für die arbeit brauche und wie viel ich wirklich an lounge wear trage. ich persönlich habe immer noch einiges, was ich nur in der freizeit tragen kann und auch früher viel "gammelzeug" gehabt….und wenn man mal ehrlich ist: eigentlich gibt es die liebste jogginghose und die zweitbeste, die man trägt, wenn die liebste in der wäsche ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here