Höchste Zeit für den Frühjahrsputz im Kleiderschrank? Kleiderschrank ausmisten bzw. Kleidung aussortieren und Platz schaffen für die Frühlingsgarderobe steht bei mir auf dem Plan. Eine große Aufgabe, die ich mit euch zusammen angehe!
Viele Spaß dabei!
Advance Your Style
xoxo Hella

AUSSORTIERTES findet ihr hier

THE CURATED CLOSET goo.gl/7LBQzn *

DAS KÖNNTE DICH INTERESSIEREN
SCHUHSCHRANK AUSMISTEN
SHOPPING HAUL REISEEDITION
LIFESTYLE PLAYLIST

HIER FINDEST DU MICH
BLOG
FACEBOOK
INSTAGRAM
TWITTER

EQUIPMENT
Kamera Canon Eos 70D ** *
Objektiv Canon 1.8 / 50mm *
Canon PowerShot G7X Mark II ** http:// goo.gl/MBqzYf *

Production Music courtesy of

*Affiliate Links – wenn ihr euch die Produkte über diesen Link kauft, bekomme ich eine kleine Provision auf den Verkaufspreis. Das Produkt wird für euch dadurch nicht teurer. Ihr könnt das Produkt natürlich auch auf jeder anderen Seite kaufen.
** PR Sample – dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

9 Kommentare

  1. Seinen eigenen Kleiderschrank ausmisten ist wirklich eine Erleichterung 😀
    Ich bin froh, dass ich das auch durch habe und genau weiß, was ich überhaupt besitze
    Über einen zweiten Teil, würd ich mich auch freuen, es macht Spaß, dir dabei zuzusehen 🙂

  2. Ich habe vor zwei Jahren, als ich mit dem Studium angefangen habe, mein komplettes Zimmer ausgemistet. Da habe ich auch meinen Kleiderschrank, und alles, was sich darin so ansammelt, aussortiert. Ich habe über die Hälfte weggeben und seither ist nicht wahnsinnig viel dazu gekommen. Das hat mich sehr zum umdenken gebracht und ich kaufe nur noch Teile, die hochwertiger sind oder wenn ich sie wirklich schön finde und weiß, wie und wo ich sie tragen kann. Hab das alles für meinen Blog dokumentiert und war sehr erschrocken.

  3. Ach, wie toll, dass Du auch im Ausmistfieber bist. Bei mir geht es ja auch gerade rund. Deine Umsetzung vom Video hat mir dabei auch sehr gut gefallen. Ich ziehe immer alles an und danach habe ich unendlich viel Videomaterial im Schnitt. 😀 Ganz liebe Grüße und noch viel Spaß beim Ausmisten, liebe Hella. 🙂

  4. Also ich hab viel,viel mehr in meinem Ankleidezimmer und finde man muss überhaupt nicht ständig aussortieren. Ich behalte Sachen lieber und habe sie dann da,wenn sie nämlich doch mal brauche. Du musst einfach mal nach Farben sortieren und das in den Kategorien. Und diese dicken Bügel nehmen auch unnötig viel Platz weg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here